Sie sind hier:

Fremdfinanzierung

Die Koordinierungsstelle für IT Standards (KoSIT) der Senatorin für Finanzen in Bremen ist vollständig fremdfinanziert.

IT Planungsrat

Logo IT Planungsrat

Für die Wahrnehmung zentraler Querschnittsaufgaben der Standardisierung wird sie vom IT-Planungsrat finanziert.

Die Innenministerkonferenz für das Meldewesen

Im Auftrag der Innenministerkonferenz (IMK) erarbeitet die Koordinierungsstelle für IT -Standards (KoSIT) seit Mitte 2001 den fachlichen Standard OSCI-XMeld für die medienbruchfreie Datenübermittlung im Meldewesen. Die IMK hat im November 2002 das Bundesministerium des Innern gebeten, "die für die länderübergreifende Kommunikation der Meldebehörden untereinander notwendigen Standards OSCI-Xmeld und OSCI-Transport im notwendigen Umfang verbindlich vorzuschreiben und festzulegen, dass keine Software im Einwohnermeldewesen eingesetzt werden darf, die nicht diese Standards implementiert hat".

Das BMI ist dieser Bitte mit der Neufassung der 1. BMeldDUEV nachgekommen. Darin wird die Nuzung dieser Standards für die länderübergreifende Datenübermittlung vorgeschrieben.

Die Finanzierung der Koordinierungsstelle für IT -Standards (KoSIT)
für dieses Projekt erfolgt im Rahmen einer Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern.